Aktuelles

Kreisverband:

Kreismitgliederversammlung der Liberalen im Rheingau-Taunus-Kreis

Im Rahmen der alljährlichen Mitgliederversammlung der FDP im Rheingau-Taunus-Kreis konnte Kreisvorsitzender Stefan Müller am 05.06.2019 im Erbacher Gasthaus „Engel“ seinen Kollegen aus dem hessischen Landtag, FDP-Fraktionsvorsitzender René Rock, begrüßen.

v.l.n.r.: Roland Hoffmann, Alexander Müller (MdB), Kreisvorsitzender Stefan Müller (MdL), Fraktionsvorsitzender der FDP im hessischen Landtag René Rock (MdL).

Kreis 12.6.2019 -

Rock stellte in seiner Ansprache die Positionen der FDP hinsichtlich der derzeitigen klimapolitischen Debatte vor und wies darauf hin, dass eine CO²-Steuer nicht das Allheilmittel zur Rettung unserer Umwelt sein kann. Hierzu braucht es logisch durchdachte Konzepte, welche die Ansätze nüchterner Marktwirtschaft nicht aus den Augen verlieren. Schade sei, dass in der öffentlich geführten Debatte nicht das Ringen um die beste Lösung im Fokus stehe, sondern scheinbar die Idee, die sich am publikumswirksamsten transportieren lässt – ohne Rücksicht auf Praktikabilität und Sozialverträglichkeit. „Argumente müssen wieder in den Vordergrund rücken. Menschen dürfen nicht wegen ihrer Meinung in gut und böse eingestuft werden“, unterstreicht auch Stefan Müller die Position.

 

Kommentar schreiben

Kommentare