Aktuelles

Idsteiner Land

Prüfantrag zur Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft

"Die Entwicklung neuer Gewerbe- und Wohngebiete ist auf Grund der finanziellen Gegebenheiten für die Stadt derzeit kaum darstellbar. Die Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft könnte eine Möglichkeit sein, diesem Missstand abzuhelfen und ist deshalb zu prüfen", meint Roland Hoffmann, Fraktionsvorsitzender der FDP in der Stadtverordnetenversammlung.

OV-Idsteiner Land 30.12.2018 -

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat der Stadt Idstein wird gebeten, folgende Fragen zu prüfen entsprechend zu berichten:

  1. Welche organisatorischen und finanziellen Voraussetzungen müssen für die Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft gegeben sein?
  2. Welche Vor- und Nachteile hätte eine solche Gründung?
  3. Wie würde sich der zeitliche Vorlauf bis zur Gründung gestalten?
  4. In welcher Form könnte die Stadtverordnetenversammlung die Stadtentwicklungsgesellschaft beauftragen und kontrollieren
Begründung:

Die Entwicklung neuer Gewerbe- und Wohngebiete ist auf Grund der finanziellen Gegebenheiten für die Stadt derzeit kaum darstellbar.
Die Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft könnte eine Möglichkeit sein, diesem Missstand abzuhelfen und ist deshalb zu prüfen

 

Kommentar schreiben

Kommentare